„Der Mensch steht im
Mittelpunkt unserer Arbeit“

„Der Umgang mit Sprache
ist unsere Leidenschaft

 

Geht nicht – gibt’s nicht!"

Donnerstag, 14 November 2013 14:03

Es lebe Wikipedia Empfehlung

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Wer hat nicht selbst schon 'mal die eine oder andere Wissenslücke durch einen Blick in die "Tiefen von Wikipedia" gestopft?  Ich für meinen Teil gebe unumwunden zu, dass mir Wikipedia schon sehr häufig sehr wertvolle Dienste geleistet hat. Dass ich diese Dienste gern und mit der größten Selbstverständlichkeit angenommen habe, ohne auch nur eine Sekunde darüber nachzudenken, wer diesen Inhalt eigentlich auf diese Webseite einstellt. Klar, ich wußte, dass die Beiträge vorwiegend von ehrenamtlichen Mitarbeitern geschrieben werden. Und irgendwie fand ich deren Leistung auch bemerkenswert...mehr aber auch nicht.

 

Ja, und eben war ich wieder mal auf der Seite von Wikipedia. Und soll ich Ihnen was sagen: Zum ersten Mal habe ich den Spendenaufruf von Wikipedia wahrgenommen. War der schon immer zu sehen, fragte ich mich spontan? Bin ich solch ein Blindfuchs, dass ich den nie gesehen habe? Oder hab' ich ihn bisher nur nicht wahrgenommen, weil ich dafür nicht empfänglich war? Wie dem auch sei: Als wißbegieriges Menschlein habe ich mich also etwas näher mit der Organisation Wikipedia beschäftigt. Und ich kann sagen, dass meine Begeisterung für Wikipedia nur größer geworden ist: Wieviel einfacher könnte Wikipedia es sich machen, würden Sie entsprechende Werbung schalten. Klar, Wikipedia setzt in erster Linie auf ehrenamtliche Mitarbeiter und freie Software. Es bleiben dennoch die Kosten für Server und Infrastruktur hängen. Und angesichts von 500 Millionen Nutzern ist dies nicht grade wenig. Und dennoch verzichtet Wikipedia zugunsten ihrer Unabhängigkeit auf Werbeeinnahmen. Und wer profitiert letztendlich davon: Der Nutzer......denn 'mal ganz ehrlich: Wie hätte Wikipedia neutral beispielsweise über den damaligen ICE-Unfall von Eschede schreiben können, hätte die Deutsche Bahn gleichzeitig Wikipedia finanziert? Irgendwie beißt sich da doch was bei dieser Vorstellung, gell?

Der langen Rede kurzer Sinn: Ich bin dankbar, dass es Menschen gibt, die durch ihr Engagement Wikipedia überhaupt ermöglichen.  Ich hoffe, dass dies auch so bleibt. In dieser unabhängigen Form. Große Geldspenden sind leider (noch) nicht drin bei mir.. .dafür mach ich jetzt dort mit und stelle Wikipedia meine Leidenschaft für die Sprache zur Verfügung...nach dem Motto: wer schreibt, der bleibt.....! Und damit hoffentlich auch Wikipedia.....

Wie denken Sie über den Spendenaufruf von Wikipedia?

 

 

 

Gelesen 2901 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 14 November 2013 15:17

040 - 74 39 08 03 

info@die-textbienen.de

Wir bei Facebook